Ihre Ansprechpartner für SteuerBeratung in Halle

                                                                  

Infothek

Steuern / Umsatzsteuer 
Freitag, 23.02.2018

In einer Rechnung muss eine Leistung auch im Niedrigpreissegment immer eindeutig zu identifizieren sein

Auch beim massenhaften Handel von Kleidungsstücken und Modeschmuck im Niedrigpreissegment kann ein Vorsteuerabzug nur vorgenommen werden, wenn die Rechnung eine eindeutige und leicht nachprüfbare Feststellung der Leistung, über die abgerechnet wird, ermöglicht.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Freitag, 23.02.2018

Umsatzsteuerbefreiung bei Grundstücksvermietungen gilt ab sofort auch für mitvermietete Möbel

Die Finanzverwaltung hat die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs, dass die Steuerfreiheit bei Vermietung und Verpachtung von Grundstücken auch die Vermietung möblierter Räume oder Gebäude umfasst, für allgemein gültig erklärt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 22.02.2018

Angehörige als bisherige Mieterin ausgezogen - Erhaltungskosten nach Auszugstermin keine Werbungskosten

Ein Mietverhältnis zwischen nahen Angehörigen kann sich in ein steuerlich unbeachtliches fremdunübliches Mietverhältnis wandeln, sofern die Mieterin trotz Auszugs (hier: in ein Seniorenheim) weiterhin Miete zahlt. Wird keine weitere Vermietungsabsicht nachgewiesen, sind Erhaltungsaufwendungen nach dem Auszugstermin nicht als Werbungskosten anzuerkennen.

mehr
Steuern / Erbschaft-/Schenkungsteuer 
Donnerstag, 22.02.2018

Ermittlung des Werts der Bereicherung bei einer sog. gemischten Schenkung mit aufschiebend bedingten Gegenleistungspflichten des Bedachten

Aufschiebend bedingte Gegenleistungspflichten des Bedachten sind bei einer gemischten Schenkung für die Berechnung der Schenkungsteuer erst nach Bedingungseintritt zu berücksichtigen und auch nur dann, wenn die Auflage für den Beschwerten tatsächlich und wirtschaftlich eine Last darstellt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 21.02.2018

Ermäßigte Besteuerung von Aufstockungsbeträgen zum Transferkurzarbeitergeld

Wenn ein Arbeitnehmer von einer Transfergesellschaft, in der er nach Beendigung seines bisherigen Arbeitsverhältnisses übergangsweise beschäftigungslos angestellt ist, Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld erhält, unterliegen diese Beträge dem ermäßigten Steuertarif.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Mittwoch, 21.02.2018

Anforderungen an die Leistungsbeschreibung in als Vorsteuer geltend gemachten Rechnungen

Die Geltendmachung des Vorsteuerabzugs setzt voraus, dass die dem Finanzamt vorgelegten Rechnungen u. a. die Menge und die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Gegenstände oder den Umfang und die Art der sonstigen Leistung enthalten, sodass die Leistung identifiziert werden kann.

mehr
Steuern / Körperschaftsteuer 
Dienstag, 20.02.2018

Kommanditbeteiligung einer Stiftung als steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb

Die Einkünfte einer gemeinnützigen Stiftung aus der Beteiligung als Kommanditistin an einer GmbH & Co KG, sind keine steuerbegünstigte Vermögensverwaltung, sondern körperschaftsteuer- und gewerbesteuerpflichtige Einkünfte aus einem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb im Sinne des § 14 AO.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 20.02.2018

Sonderausgaben für dauernde Lasten aufgrund einer Vermögensübertragung nicht immer abzugsfähig

Ein Sonderausgabenabzug für dauernde Lasten aufgrund einer Vermögensübertragung von Todes wegen richtet sich nach dem zum Todeszeitpunkt geltenden Recht.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 19.02.2018

Sind Glasfaseranschlüsse steuerlich absetzbar?

Die Einrichtung von Glasfaseranschlüssen können bei selbst bewohntem Eigentum als Handwerkerleistungen und bei vermietetem Eigentum als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung geltend gemacht werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 19.02.2018

Bei Stewardess kein Abzug von Arbeitszimmeraufwendungen als Werbungskosten

Für die Tätigkeit einer Stewardess ist ein häusliches Arbeitszimmer nicht erforderlich und kann daher nicht als Werbungskosten abgesetzt werden.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Kontakt:

Hilmar Speck
Steuerberater

Frau-von-Selmnitz-Straße 6
(Haus 7)
06110 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 6813527-0
Fax:        +49 345 6813527-7
E-Mail:     mail@speck.info

Bürozeiten

Bürozeiten

Mo-Do  Montag-Donnerstag:   09:00-16:00
Fr  Freitag:   09:00-13:00


Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch außerhalb unserer obigen Büro-Kernarbeitszeiten - gerne nach vorheriger Terminabsprache - zur Verfügung.

Wettervorhersage für die Händelstadt Halle (Saale)

-2°C  –  7°C
Wolkenlos
Sa, 24. Feb.
-3°C  –  2°C
Wolkenlos
So, 25. Feb.
-4°C  –  1°C
Heiter
Mo, 26. Feb.